Search

Bu Pad Pong Karee - Yellow Crab-Curry - Gelbes Krabben Curry aus Thailand

Updated: Dec 29, 2020

Currys sind und bleiben die altbekannten Lieblinge in Asien. Eine ganz besondere Variante mit Krabbe haben wir in Bangkok, Thailand probieren können: Gelbes Krabbencurry.

Wieder eine neue Curry-Version die wir kennen lernen durften und die eine wahre Gaumenfreude ist.

Gelbes Thai Curry mit Krabbe ist ein außergewöhnliches Thai-Gericht, dass wir für euch nachgekocht haben.

Anbei das das Rezept zu Bu Pad Pong Karee - Yellow Crab-Curry - Gelbes Krabben Curry aus Thailand.




Zutaten:

(4 Personen)


2 Knoblauchzehen

3 Schalotten

2 rote große Chili

4 Frühlingszwiebel

200g Krabbenfleisch (gekocht und ohne Schale)

1 Ei

100ml Kokosmilch

1/2 TL Palmzucker

2 TL gelbe Currypaste

1 TL Currypulver

1 EL helle Sojasauce

1 EL Austernsauce

2 Stangen chinesischen Sellerie (Alternativ jungen Staudensellerie)

1 TL Chiliöl

2 Limetten


Zubereitung:


Knoblauch schälen und fein hacken.

Schalotten schälen und in grobe Ringe schneiden.

Frühlingszwiebeln waschen und in 2-3 cm lange Stücke schneiden.

Rote Chili diagonal in Ringe schneiden.

Chinesischen Sellerie waschen und in 2-3 cm lange Stücke schneiden.

Currypaste mit Kokosmilch, Currypulver, Ei, Zucker, Sojasauce, Austernsauce und dem Chiliöl gut vermischen.


In einem Wok oder in einer Pfanne Öl erhitzen und den Knoblauch, Zwiebeln und Chilis anbraten.

Die Currysauce dazugeben und 1-2 Min. kochen. Anschließend das Krabbenfleisch hinzufügen und für weitere 2 Min. kochen.


Zum Schluß die Frühlingszwiebeln und die Sellerie dazugeben.


Das Krabbencurry mit Jasminreis servieren und Limettenspalten dazu reichen.



Gefällt dir dieses Rezept ?


Dann haben wir genau das Richtige für Dich! 42 Thai-Street-Food-Rezepte im hochwertigen, gebundenen Kochbuch.

Authentische Rezepte und tolle Fotos zu den einzelnen thailändischen Gerichten erwarten euch in diesem Thai-Kochbuch.

Ideal zum Nachkochen, schmökern, Fernweh stillen oder auch als Geschenk für alle, die gerne auf kulinarische Entdeckungstour gehen.

Zum Buch




53 views0 comments

Recent Posts

See All
Copyrights